Der offizielle Parkplatz in Dorsten. Trotzdem nicht sehr vertrauenserweckend.


Man muss querfeldein über den Deich um zum Kanal zu kommen.


Die Dorstener Straßenbrücke, die B224 "Borkener Straße" führt darüber.


Die beiden Eisenbahnbrücken.


Blickrichtung Westen.


Das in der Mitte ist tatsächlich ein schwimmender Hund. :-)


Blickrichtung Osten.


Hier sollen Binnenschiffer Wellenschlag vermeiden um das Ufer nicht zu beschädigen.


Der Hafen des Dorstener Motor Yacht Club e.V.


Überall, wo ein "D"-Schild steht, verläuft ein Düker, also eine Kanalunterführung, meistens Rohre.


Blickrichtung Osten.


Die Ruhrgas-Rohrbrücke. Für Fußgänger nicht begehbar.


Die Hammer Weg-Brücke, eine Fußgänger- und Radwegbrücke.


Die Schleusentore der großen Schleusenkammer der Dorstener Schleuse sind schon zu sehen.


Schiffe warten auf die Einfahrt in die Schleuse.


Links das talseitige Schleusentor der großen Schleusenkammer, in der Mitte das Pumpenhaus, rechts der Betriebsstand der kleinen Schleusenkammer.


Das talseitige Tor der großen Kammer, rechts im Vordergrund der Betriebsstand der kleinen Kammer.


Sonnenuntergang.


Talseitiger Zugang zur kleinen Schleusenkammer.


Blick in die kleine Schleusenkammer. Leer, da gerade Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Ein Schiff hat das Schleusentor gerammt.


Eine historische Kreiselpumpe.


Das talseitige Schleusentor der großen Schleusenkammer. Gewichte unten = Tor oben.


Das bergseitige Tor der großen Schleusenkammer.


Ein Gastanker fährt in die große Schleusenkammer ein.


Zugang zur großen Schleusenkammer. Blickrichtung Westen.


Bergseitiges Schleusentor der großen Kammer. In der Kammer unten ein Gastanker.


Wachgebäude der Wasserschutzpolizei.


Das Pumpenhaus der Dorstener Schleuse.


Bald sind die Äpfel an den vielen Apfelbäumen am Kanal reif.


Langsam wird es dunkel.


Die Hammer Weg-Brücke.


Die Ruhrgas-Rohrbrücke.


Der Yacht-Hafen kann nicht durchlaufen werden, also wieder mal einen Umweg gelaufen.


Rechts das Lippetal.


Die Dorstener Straßen-Brücke bei Nacht.